WingTsun ist Bildung!

Die Leistungen an Kinder ab sechs Jahren haben einen altersangemessenen und leistungsaufbauenden Inhalt. Neben der sinnvollen Freizeitgestaltung zielen die Leistungen auch darauf ab, geeigneten Trainernachwuchs frühzeitig zu erkennen und zu fördern.

Für jede der zwölf Leistungsstufen, die es innerhalb des WingTsun Ausbildungssystems gibt, existiert eine Abschlussprüfung. Deren Bestehen ist Voraussetzung dafür, um in den nächst höheren Leistungsgrad aufzusteigen. Das Bestehen aller Grade ist Voraussetzung dafür, letztlich die engere Berufsausbildung zum WingTsun Trainer beginnen zu dürfen. Der Unterricht ist auch Gegenstand des Bildungsprogramms in Kindergärten, öffentlichen Schulen und Volkshochschulen. Erwachsenen Teilnehmern, z. B. Erziehern, Lehrern, Polizisten, Soldaten dient er auch als Fortbildung.