074fcdce5998cea1aa1e89db514922c5da8dd9c9.160514_ewto_int_2846_w580_h393_ewto-copyright.jpg
c781954bd3da2a81c332250aacc1627983c258c9.jpg.webp
65e959c63bbf99a8c2ece75074e8cbfbe1f4423e.jpg.webp

Warum WingTsun?

 

- Steigerung der Selbstverteidigungsfähigkeit in kurzer Zeit, durch leicht trainierbare Techniken

- Steigerung des Selbstwertgefühls und des (Selbst)Bewusstseins

- Funktionelles Belasten des Bewegungsapparates, sich gesund bewegen

- Es entstehen neue soziale Kontakte

- Trainieren Sie in familiärer Atmosphäre

- Sie haben Interesse an Kampfsport ohne Leistungsdruck

- Sie werden durch ein hochqualifiziertes Trainerteam trainiert.

 

 

Im Mittelpunkt steht eine einmalige und facettenreiche Technik, die nur durch konzentriertes Üben und bewusstes Sich-Einlassen trainiert werden kann. Fließende Bewegungen und plötzliche Schnelligkeit gehen in einem systematischen und koordinierten Bewegungsablauf ineinander über: Sie verschmelzen zu einer neuen und kraftvollen Einheit. Das systematische Erlernen von WingTsun steigert die körperliche und geistige Flexibilität und fördert die Wahrnehmungsfähigkeit. 

Wer WingTsun trainiert, entwickelt ein neues Körperverständnis und ein neues Selbstbewusstsein. Durch intensiven Unterricht erhalten die Schüler mehr Sicherheit, sie werden sich ihrer selbst und ihrer Möglichkeiten bewusst.

Persönliche Einschränkungen spielen im Alltag keine grosse Rolle mehr. Das Leben ist vielseitiger und lebendiger. WingTsunler verlassen die „Opferrolle“ und kommen schon deshalb seltener in gefährliche Situationen.

Und wenn es doch dazu kommt, verfügen sie über eine effektive, waffenlose Technik. WingTsun ist konsequente Selbstverteidigung. WingTsun nimmt die Kraft des Angreifers auf, lenkt sie in seine eigene Kraft um, verstärkt sie und richtet sie gezielt gegen den Angreifer.

WingTsun (Selbstverteidigung) wird in einer gemischten Klasse mit ca. 20 Personen trainiert. Unser Unterrichtsprogramm ist in 12 Stufen (Grade) aufgeteilt, wobei eine Stufe ca. 3-4 Monate regelmäßiges Training (min. 1 x in der Woche) erfordert. Nach diesen 12 Stufen gibt es “Höhere-Grade” und “Meister-Grade”.

-> Auszug aus den Trainingsinhalten

2 Videoimpressionen für einen visuellen Eindruck